19-02-12-context-str-3.jpg

Besuchergruppen in Brüssel oder Straßburg

ACHTUNG! Aufgrund von COVID-19 sind derzeit keine Besucher im Europaparlament erlaubt! Wir informieren, sobald wieder Besuche organisiert werden können.

Für mich als Europaabgeordneter ist der direkte Kontakt zu den Leuten besonders wichtig. Ich freue mich, österreichische Gruppen im Europaparlament in Brüssel oder Straßburg begrüßen zu dürfen und über meinen Alltag im Europaparlament zu berichten.

Pro Jahr empfängt das Europäische Parlament 275.000 Besucher mit dem Ziel einer breiten Öffentlichkeit die Gelegenheit zu geben, das Parlament kennenzulernen. Sowohl Einzelpersonen, als auch organisierte Gruppen haben die Möglichkeit an einer Besichtigung teilzunehmen.

Wann kann man das EU-Parlament besuchen?

Es ist besonders empfehlenswert, sich vorab den Sitzungskalender des EU-Parlaments genauer anzusehen, denn die Arbeitsorte des Parlaments sind im Regelfall Brüssel jedoch findet auch rund 12-mal im Jahr die viertägige Plenartagung in Straßburg statt. Darüber hinaus gibt es auch sitzungsfreie Wochen für die Arbeit und den Bürgerkontakt im Heimatland.

Hier geht es zum Sitzungskalender des EU-Parlaments.

Die Planung einer Besuchergruppe wird von meinem Büro organisatorisch unterstützt. Vor Ort gibt es eine Führung durch das Parlament mit Hintergrundinfos von meinem Team sowie ein Austausch und persönliches Gespräch mit mir.

Bei Interesse bitte mindestens 2 Monate im Voraus per E-Mail schreiben an: alexander.bernhuber@europarl.europa.eu

Hier geht es zu weiteren Informationen für Besuchergruppen im EU-Parlament.